Avocados aus der Schale lösen, Kern entfernen und in eine Schüssel geben. Banane grob zerkleinern und dazu geben. Dann kommen noch Zitronensaft, Kokosblütensirup und Kokosöl in die Schüssel. Das ganze wird zu einer homogenen Masse püriert. Ein paar der Walnüsse grob hacken und unter die Masse heben. Backpapier in einer Schale oder einem tiefen, rechteckigen Teller auflegen und die Masse hineingießen und gleichmäßig verteilen. Mit Kokosflocken und restlichen Walnüssen bestreuen und 1-2 Stunden einfrieren.