Butter schmelzen und mit Kristallzucker und Zimt mischen. Blätterteig ausbreiten und mit der Zimtbutter bestreichen. Beeren darauf verteilen und zusammenrollen. In ca 12 Stücke schneiden und auf einem eingefetteten Muffinblech verteilen. Bei 190°C ca. 15 Minuten backen bis die Schnecken goldbraun sind. Währenddessen Puderzucker mit Zitronensaft mischen um die Glasur zu machen. Schnecken leicht abkühlen lassen und mit der Glasur garnieren.

Teller mit Frühstücksschnecken und frischen Beeren Frühstücksschnecken mit Beeren von oben