Wenn es nach frischem Brot duftet, wissen wir, dass wir zu Hause sind. Gemeinsam mit der Familie macht Backen richtig Spaß und das Schöne daran? Es ist selbst gemacht und schmeckt daher vieeel besser. Im Nu könnt ihr mit diesem Rezept ein super leckeres Ruck-Zuck-Brot für das Frühstück, die Jause oder das Abendbrot zaubern.

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Trockenhefe im lauwarmen Wasser auflösen.
  3. Mehl, Salz, Kümmel und Sonnenblumenkörner in einer größeren Schüssel verrühren. Einen Teil der Körner für das Topping beiseite geben.
  4. Hefewasser und Essig einrühren.
  5. Gut verrühren. Sollte der Teig „zu flüssig“ sein, noch etwas Mehl hinzugeben.
  6. In die Form füllen.
  7. Brot für ca. 50 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, etwas auskühlen lassen und aus der Form stürzen.
  8. Noch lauwarm genießen. 

 ​​​​​​