Äpfel aushöhlen und mit kleingeschnittenem Käse sowie Datteln füllen. Dann für etwa 15-20 Minuten (je nach Geschmack) im Ofen bei 180°C backen.

Für die Prosciutto Stangen den Blätterteig in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden und dann mit verquirltem Ei bestreichen. Die Prosciutto Scheiben auf den Streifen verteilen und zusammendrehen. Dann für etwa 20 Minuten, bis die Stangen goldbraun sind, bei 180°C backen.

Die Stangen einfach zum Dippen benutzen!