In einer Schüssel 180g Haferflocken, 140g Mehl, 50g Leinsamen, 1/2 TL Backpulver, 1/2 TL Zimt und eine Prise Salz mischen. In einer zweiten Schüssel die 2 pürierten Bananen, das Ei, 75ml geschmolzenes Kokosöl, 4 EL Ahornsirup, 2 TL Vanille-Extrakt und 75ml Milch mischen. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und alles miteinander vermischen. Zuletzt vorsichtig die Heidelbeeren und die Schokoladentröpfchen unterheben. Mit einem Eisportionierer kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und immer etwas Abstand lassen. Den Backofen auf 150 Grad Heißluft vorheizen. Die Cookies im vorgeheizten Backofen für 15 bis 18 Minuten goldbraun backen. Sie sollten in der Mitte noch etwas weich sein.

Alles Liebe,

eure Melanie von Butter & Zucker