Eiweiß in einer Küchenmaschine mit einer Prise Salz schlagen und nach und nach
Staubzucker hinzufügen bis ein fester Eischnee entsteht. Für das bestreichen der
Zimtsterne etwas Eischnee in einer Schüssel aufheben. Mandeln mit Zimt und Ingwer
mischen und unter den restlichen Eischnee heben. Dann den Teig zwischen
Frischhaltefolie ausrollen damit er nicht überall kleben bleibt. Lässt man den Teig
vorher noch eine halbe Stunde rasten so ist er noch leichter zu verarbeiten.


Sternchen ausstechen (Tipp: Form in Mehl tunken damit nicht alles kleben bleibt) auf
einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und mit dem vorher beiseite
gestelltem Eischnee bestreichen, mit kandierten Ingwerstückchen bestreuen und im
Backofen bei 125 Grad ca. 15 Minuten lang backen.