1. Milch, Ei sowie eine Prise Salz in einer Schüssel miteinander vermengen.
  2. Das Fruchtfleisch vom Kürbis mit einem Stabmixer pürieren.
  3. Anschließend das Mehl sowie das Kürbispüree zu der Masse hinzufügen.
  4. In einer beschichteten Pfanne etwas Kokosöl erhitzen und die Crêpes bei mittlerer Temperatur backen.
  5. In der Zwischenzeit kann man bereits den Apfel in kleine Stücke schneiden und mit Zimt bestreuen. Sobald die Crêpes fertig sind, werden die Apfelstücke für ca. 5 Minuten in der Pfanne angebraten.
  6. Je nach Belieben mit Puderzucker und/oder Marmelade servieren.