Apfel ist für mich die ultimative Herbst/Winterfrucht. Man kann so viel daraus machen, also ein richtiger Allrounder! Diesmal habe ich wieder etwas einfaches für euch gemacht, man kann es wunderbar vorbereiten, also perfekt, wenn mehrere Gäste erwartet werden!

Zubereitung:

  1. Äpfel klein würfeln und mit Zitrone beträufeln, mit 2 EL braunen Zucker und 1 Tl Zimt im Topf dünsten bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  2. Während die Äpfel abkühlen, den Zucker mit der Mascarpone verrühren, anschließend die Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone-Masse heben.
  3. Den Lebkuchen zerbröseln.
  4. Jetzt habt ihr die Zutaten für den Trifle fertig und könnt nach Lust und Laune Schichten erstellen.

Dieses Rezept ist für ca. 4 Portionen, es kommt jedoch darauf an wie groß bzw. klein eure Gläser sind! Ich habe große Weingläser genommen.

Unbedingt 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, noch besser über Nacht!

Schmeckt toll weihnachtlich!

Apfelstrudel