Ein Klassiker der einfach zu dieser Jahreszeit gehört. Der Duft von frischem Strudel im Haus kann einem aber auch den Tag versüßen. Es gibt ein gewisses Sommergefühl wenn die Obstbäume in der Nachbarschaft und im eigenen Garten reif werden! Das nachfolgende Rezept ist kinderleicht und auf jeden Fall etwas für alle Naschkatzen da draußen!

  1. Die Semmelbrösel in Butter und mit Zucker braun anrösten und beiseite stellen.
  2. Ein feuchtes Tuch auflegen und ein trockenes darüber geben, darauf ein Strudelteigblatt legen und dieses mit zerlassener Butter einstreichen.
  3. Das zweite Blatt darüber legen und an einer Seite mit Marillen, Walnüssen und Brösel füllen. Die Seiten 1-2cm einfalten und mit Hilfe des Tuches zusammenfalten. (siehe Video)
  4. Für etwa 25-30 Minuten im Backofen bei 190°C backen.
  5. Etwas abkühlen lassen und noch warm genießen!

Ich freue mich über eure Kommentare oder Erzählungen über eure Lieblings Sommer Strudel Rezepte!