Ein Gläschen in Ehren soll niemand verwehren. Besonders wenn es nach Orangen, Prosecco und Vanille schmeckt und dabei besonders cremig ist. Die kleinen Gläschen für Gastgeberin und Gast der Hit auf jeder Silvesterparty. Die Gastgeberin kann sie am Vorabend vorbereiten & die Gäste werden sich an der cremig fruchtigen Creme kaum satt löffeln können.

Zubereitung:

Gelatine mit 6 EL Wasser anrühren und quellen lassen.

Die Vanilleschote aufschneiden, auskratzen und mit Schlagobers in einem Topf zum Kochen bringen. Zimt und den Saft einer halben Orange zugeben und für 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die restlichen Orangen filetieren, mit 100ml Prosecco und einem Löffel Honig marinieren.

Nun die Gelatine in den Topf geben und unter ständigem Rühren auflösen. Von der Flamme nehmen, rasch den Prosecco einrühren und noch heiß in Gläser abfüllen.

Sobald die Panna Cotta ausgekühlt ist, die marinierten Orangen auf alle Gläser aufteilen. Mit einem Blättchen Minze und zB. einem Glücksbringer garnieren.

Guten Rutsch ins neue Jahr und fröhliches Löffeln!