Im Sommer ist ein erfrischendes Dessert eine willkommene Abwechslung! Die Panna Cotta mit Brombeeren ist daher das perfekte Sommerdessert.

Zubereitung:

Panna Cotta:

  1. Das Schlagobers gemeinsam mit der Milch und dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen, die Vanilleschote aufschneiden und hinzugeben. Für ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und in die Schlagobers-Milch-Mischung geben.
  3. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, danach ausdrücken und gemeinsam mit 1 EL Rum oder 1 EL Wasser in einem Topf leicht erhitzen und unter Rühren auflösen. Etwas Schlagobers-Milch-Mischung einrühren. Danach diese zur restlichen Schlagobers-Milch gießen und verrühren.
  4. Die Mischung durch ein Haarsieb gießen, in kleine Gläser füllen und für ca. 4 - 6 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Brombeersauce:

  1. Die Brombeeren mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mithilfe eines Mixstabes pürieren. Durch ein Sieb streichen und auf der fertigen Panna Cotta in den Gläsern verteilen.

Dekoration:

  1. In jedes Glas frische Brombeeren und frische Minze verteilen. Mit ein wenig Staubzucker bestreuen.

Lasst Euch die Panna Cotta mit Brombeeren schmecken!

Alles Liebe,
Verena von Sweets & Lifestyle®