Die Weihnachtsstimmung kommt doch erst so richtig auf, wenn’s Zuhause nach frisch gebackenen Keksen duftet, oder? Und was zu Weihnachten auf keinen Fall fehlen darf sind die klassischen Butterkekse. Die lassen sich übrigens – ob ihr’s nun glaubt oder nicht -  auch sehr einfach vegan zubereiten und schmecken mindestens genauso gut ;)

 Also Schürze anziehen und ran an den Teig! 

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel gut vermengen. Soja Cuisine hinzugeben und mit dem Knethaken kneten. Zum Schluss noch die weiche Margarine dazugeben. Die Masse gut verkneten und anschließend für mind. 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.


Wenn die Masse gut durchgekühlt ist, kann man mit dem Ausstechen beginnen. Dazu den Teig auf einer bemehlten Unterlage dünn ausrollen – ca. 0,5cm dick. Mit einem Keksausstecher die Kekse ausstechen und im Backofen bei 180 Grad (Umluft) für ca. 20 Minuten backen. Es ist aber besser immer mal wieder nach den Keksen zu sehen, da es immer auf den Ofen und die Dicke des Teiges ankommt wie lange sie dann tatsächlich brauchen.