Deine beste Freundin heiratet und du bist die Brautjungfer? Wenn diese Tatsache Stress in dir auslöst, dann ist es Zeit für einige Tipps. In diesem Brautjungfern-Guide habe ich alle Aufgaben zusammengefasst, die dir in den kommenden Wochen und Monaten bevorstehen.

  1. Oberstes Gebot: Höre zu. Wenn immer die Braut sich Gedanken über die Farben der Blumen oder Formen der Dekorationselemente machen wird (und das wird sehr oft passieren), höre ihr geduldig zu und verliere nicht die Nerven, auch wenn dieses Thema bereits gefühlte tausend Mal besprochen wurde.
  2. Als Trauzeugin bist du für die Gäste die Ansprechpartnerin bezüglich Geschenke. Stelle sicher, dass du Bescheid weißt, was sich das Brautpaar zur Hochzeit wünscht.
  3. Begleite die Braut ins Brautmodengeschäft. Sie freut sich über deine ehrliche Meinung bei der Auswahl des Hochzeitskleides, der Schuhe und Accessoires.
  4. Biete deine Hilfe bei diversen Tätigkeiten an: Einladungen adressieren, Verkostung der Hochzeitstorte, Hochzeitsfarben und Dekoration auswählen etc.
  5. Organisiere einen unvergesslichen Polterabend!
  6. Koordiniere am Hochzeitstag die Gäste und stelle sicher, dass alle bereit sind, wenn die Braut ihren großen Auftritt hat.
  7. Verwahre die Ringe bis zur Trauung.
  8. Halte den Brautstrauß während die Braut und der Bräutigam sich die Ringe anstecken.
  9. Unterzeichne die Heiratsurkunde gemeinsam mit dem Trauzeugen.
  10. Sei die Hostess beim Empfang: zeige den Gästen wo sie sitzen sollen und wo sich der Geschenketisch und das Gästebuch befinden.
  11. Verwahre die Kuverts, die das Brautpaar erhält, an einem sicheren Ort.
  12. Stelle sicher, dass das Brautpaar während der Gratulationen immer etwas zu trinken hat.
  13. Wenn du kein Lampenfieber hast, dann halte eine Ansprache. (Taschentücher parat halten!)
  14. Spiele den Troubleshooter, damit das Brautpaar (und ganz besonders die Braut) nicht mitbekommt, dass einige Dinge womöglich nicht perfekt laufen.
  15. Lache viel und genieße diesen Tag!

Atme tief durch und freue dich über die Tatsache, dass du für deine Freundin ein so besonderer Mensch bist, dass sie dir an ihrem schönsten Tag im Leben eine so gewichtige Rolle verliehen hat. Wie auch sonst, zählt sie nun auf dich und deine Unterstützung. Sei beratend an ihrer Seite und unterstütze sie in ihren Entscheidungen. Eine Hochzeit zu planen erfordert sehr viel Zeit und Geduld. Mit diesen Tipps wirst du auf jeden Fall nichts übersehen und kannst dich auf diese aufregende Zeit freuen!