So geht’s:

Nehmt euch eines eurer beiden Pappteller zur Hand und gestaltet daraus die Schale. Dafür messt ihr zunächst die ungefähre Mitte des Tellers aus und markiert auch davon dann mit einem Abstand von je zwei Zentimetern zur Mitte jeweils zwei parallele Stiche an der oberen und unteren Seite des Tellers. Die Breite eurer Snackschalenfläche sollte nun bei 4 Zentimetern liegen. Wenn euch das zu schmal ist, könnt ihr sie natürlich auch größer machen. Schneidet anschließend eure markierten Linien mit einer Schere ein paar Zentimeter weit ein.

Snack Schachtel

Faltet nun alle Seiten nach innen und nehmt euch dafür ein Falzbein zur Hilfe. Sobald alles gut gefaltet ist, könnt ihr die Schale an beiden Seiten mit einer Klammermaschine zusammentackern. Grundsätzlich wäre die Snackschale so schon bereit für ihren Einsatz, wir haben aus einem zweiten Pappteller jedoch noch einen Trenner ausgeschnitten und diesen mit einem simplen Klebestreifen am Boden befestigt. Nun könnt ihr gleich zwei verschiedene Snacks in eure Schale füllen, ohne, dass sie miteinander vermischt werden. Wer mag, kann die Schale noch mit einem hübschen Band verzieren.

Snack Schachtel DIY

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

Snackschachtel DIY