Wusstest du, dass in vielen Lippenpflegeprodukten schädliche Inhaltsstoffe wie billiges Mineralöl enthalten sind? Diese kommen dann über die Lippen in den Körper, wo sie sich im Gewebe anreichern und im Verdacht stehen Krebs zu erregen. Deshalb ist es vor allem bei der Lippenpflege so wichtig, auf die Inhaltsstoffe zu achten. Heute zeige ich dir, wie du dein eigenes Lipgloss machen kannst. Durch ätherisches Pfefferminzöl kribbelt er schön auf den Lippen, süße Vanille gibt ihm einen leckeren Geschmack. Rizinusöl verleiht deinem Mund einen dezenten Glanz - und das ganz natürlich.

Zubereitung

  1. Nachdem du die Öle (ohne den ätherischen) und das Bienenwachs abgewogen hast, gibst du sie in ein Wasserbad, bis das Bienenwachs flüssig geworden ist.
  2. Ganz kurz umrühren, damit sich das Wachs gut verteilt.
  3. Danach kommen die ätherischen Öle hinzu.
  4. Jetzt kannst du das Lipgloss in die vorbereiteten Döschen gießen.
  5. Es muss nun einige Zeit erkalten. Fertig ist dein selbstgemachtes Lipgloss!
Lipgloss