Wir wollten den Orient im eigenen Garten genießen und so entstand diese herrliche mit Birkenzucker gesüßte Komposition unseres Chiapuddings.

Habt ihr schon einmal Birkenzucker probiert?

Hier ein paar Infos dazu: Birkenzucker wird auch Xylit genannt und ist ein rein pflanzlicher Zuckeraustauschstoff, der aufgrund seiner Farbe und Struktur dem gewöhnlichen Zucker sehr nahe kommt. Im Gegensatz zum Haushaltszucker schont Birkenzucker die Zähne, hat in etwa 40 % weniger Kalorien und ist darüber hinaus auch für Menschen die unter Diabetes leiden, geeignet. Gewonnen wird er aus der Rinde von Birken und Buchen.

Zubereitung:

  1. Kokosmilch gemeinsam mit dem Chai aufkochen und etwas köcheln lassen. Abseihen und nochmals gemeinsam mit dem Zucker, den Chiasamen und Vanillemark + Schote für ca. 5 Minuten erhitzen.
  2. Gut umrühren und in Gläser füllen. Für mind. 1 Stunde abgedeckt kühlstellen.
  3. Gläser mit Joghurt toppen. Erdbeeren und Feigen waschen, vierteln und gemeinsam mit den Pistazien auf dem Joghurt anrichten.

Tipp: Verwendet Früchte die euch schmecken!