Sommer, Sonne - Eis am Stiel!

Bei heißen Temperaturen hilft oft nur mehr Eis, um einen kühlen Kopf zu bewahren. Wir haben dafür dieses leckere Rezept für Kokos-Erdbeer Ice Pops für Euch:

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Ein paar geschnittenen Erdbeeren auf die Seite geben und die restlichen in einer Pfanne mit dem Honig zum köcheln bringen. So lange kochen, bis die Erdbeeren weich sind, anschließend von der Platte nehmen und mit einer Gabel zerdrücken und etwas auskühlen lassen.
  2. Nun die gerösteten Kokosflocken mit der Kokosmilch und der Mark der Vanilleschote gut verrühren.
  3. Zuerst die paar Erdbeeren (die anfangs auf die Seite geben wurden) in die Ice Pop Form geben (außer man mag es vorne rund haben, dann gleich die Kokosmilch eingießen und die Erdbeeren nachher mittels eines Spießes nach unten drücken), etwas Kokosmilch aufgießen, anschließend die Erdbeermasse darauf gießen und mit der Kokosmilch abschließen. Diesen Vorgang bei jeden Ice Pop Form wiederholen.
  4. Je nach Belieben kann man die Ice Pops noch mit Gewürzblüten, Kokosflocken oder gehackten Pistazien dekorieren. Nun Holzstiel in die Form drücken und das Eis über Nacht in den Tiefkühler geben.
Ice Pops mit frischen Erdbeeren Erdbeer-Kokos Ice Pops von oben Ice Pops von oben