Wenn es draußen langsam kälter wird und sich die Blätter wieder bunt färben, ist es wieder soweit: Es ist Herbst.
Passend zur Jahreszeit habe ich heute einen Bastel-Tipp für euch – insbesondere für alle Kürbis-Fans. Ich habe mich mal an etwas anderes als den klassischen, geschnitzten Halloween-Kürbis gewagt.

Ein Tipp: tobt euch einfach aus. Spielt mit den Farben und den Materialen. Lasst einfach eurer Kreativität freien Lauf.

Ich habe bei einen Kürbis zuerst den Stil gold angesprüht und nach dem Trocknen den Rest weiß angemalt. Am Schluss habe ich ihn noch mit kleinen Reißnägeln verziert. Einen weiteren Kürbis habe ich rundherum mit Reißnägeln gespickt.

Den dritten Kürbis habe ich ganz mit weißer Farbe bemalt. Nachdem die Farbe trocken war, habe ich nur den oberen Teil mit Goldspray und goldenem Glitterspray besprüht.

Für den letzen Kürbis habe ich die Tortenspitze mit Goldspray bearbeitet und dann trocknen lassen. Die goldene Spitze habe ich vorsichtig auf den Kürbis geklebt. Hier ist ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl gefragt.

Kürbis Deko

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt mir den Reißnägeln auch Spinnen und Netze stecken, wenn ihr die Kürbisse als Deko für eine Halloween-Party braucht.
Spielt ein wenig mit den Farben und mit anderem Deko-Material, ich bin sicher es kommen tolle Werke dabei heraus.