Wer liebt diese kleinen Kekse so sehr wie ich? Am liebsten mit einer kalten Tasse Milch! Ihr könnt mit dieser Methode jede Art von Kekspralinen machen, bei Butterkeksen würde ich zusätzlich noch etwas Staubzucker dazugeben, bei den Oreo-Brocken ist das nicht nötig.

Sie sind perfekt für jede Party, jede Geburtstagsfeier oder ganz einfach, wenn man sich mal etwas gönnen will.

Zubereitung:

Die Kekse mit einem Zerkleinerer klein mahlen, wenn man Stückchen mag, kann man kürzer zerkleinern. Anschließend kommt der Frischkäse dazu, den muss man dann so lange einarbeiten, bis eine homogene Masse entsteht.

Circa 10 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Danach gleichmäßige Kugeln oder Brocken formen. Die Glasur im Wasserbad oder Mikrowelle schmelzen, und die Pralinen damit umhüllen. In meinem Fall habe ich sie zwei mal glasiert, da ich einen starken Kontrast erzielen wollte!

Was sagt ihr zu diesen kleinen Köstlichkeiten?

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Lipstickbakery