Acai ist seit geraumer Zeit in aller Munde und gilt als das Superfood schlechthin. Überall bekommt man die leckeren Acai Bowls, die nicht nur unglaublich gut schmecken sondern ein vollwertiges gesundes Frühstück sind. Mittlerweile gibt das leckere Superfood auch als Pulver in den Supermärkten zu kaufen und somit steht einem nichts mehr im Weg die leckeren Bowls auch ganz einfach zuhause nachzumachen. Ich bin ein großer Fan von diesen bunten Schüsseln voll mit vielen guten Vitaminen und vor allem nach dem Sport gibt es einfach nichts besseres.

Zubereitung:

  1. Haferflocken gemeinsam mit den entkernten Datteln und der Milch in den Mixer geben und mixen.
  2. Nun die Banane, das Acai Pulver, die Erdbeeren und den Spinat dazu geben und alles zu einem Brei verarbeiten.
  3. Sollte die Konsistenz noch zu flüssig sein, kann man einfach noch einen Esslöffel Haferflocken hinzufügen.
  4. Zum Schluss kommen noch die Toppings (Beeren, Kokosraspeln und Chia-Samen) oben drauf und schon kann die leckere Acai Bowl genossen werden.

Kleiner Tipp: Wer es eilig hat kann Dank dem Mix&Go von Russell Hobbs, den es aktuell auch bei Merkur gibt, die Bowl mit etwas mehr Milch verfeinern und auch einfach mitnehmen und unterwegs als Smoothie genießen.

Acai Bowl