Einzelne Blätter vom Mangold trennen und in leicht siedendem Wasser 2 Minuten lang blanchieren. Herausnehmen und abtrocknen. Fleisch, Gewürze und Ei in einer Schüssel gut zusammenmischen. Feta zerbröckeln und vorsichtig in die Fleischmasse mischen. Die groben Blätter der Mangoldblätter entfernen und mit jeweils einem guten Esslöffel der Fleischmasse füllen. In eine ofenfeste Schüssel Tomatensauce füllen und die gefüllten Mangoldblätter darauf verteilen. Dann bei 180°C für 30 Minuten lang garen lassen. Mit Quinoa oder Reis servieren.

gefüllte Mangoldblätter mit Quinoa serviert