Zubereitung:

  1. Die beide Enden des Baguettes abschneiden, das Baguette halbieren und anschließend mithilfe eines Kochlöffels aushöhlen.
  2. Die Butter mit dem Frischkäse, dem Oberskren cremig schlagen.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Frischkäsemasse in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen und die beiden Baguettehälften damit füllen.
  5. Die Baguettehälften in Frischhaltefolie wickeln und für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank geben.
  6. Kurz vor dem Servieren die Baguettehälften aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer in ca. 1,5cm dicke Scheiben schneiden.
  7. Den Romeo Caviar darauf verteilen.
  8. Den Schnittlauch waschen, in kleine Stücke schneiden und das gefüllte Baguette damit Bestreuen.
  9. Sofort servieren. Das gefüllte Baguette mit Romeo Caviar eigene sich perfekt als Fingerfood zu einem Gläschen Sekt.