Ich weiß nicht, woran es liegt. Aber bei fast jeder Grillfeier vergesse ich beim Einkaufen auf die Nachspeise. Obst und Eis hat man fast immer zu Hause. So ist das ein herrliches Rezept für laue Sommerabende. Die Birnen können mit beispielsweise Äpfeln, Pfirsichen oder Ananas ganz einfach ersetzt werden. Hierbei könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen.

Zubereitung:

  1. Birnen waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Butter und Kristallzucker in die Grillschale geben.
  3. Kurz am Griller, bei geringer Hitze, erwärmen, sodass sich der Zucker auflöst und sich mit der Butter vermengt.
  4. Birnenstücke hinzugeben und an beiden Seiten solange grillen, bis diese weich sind.
  5. Mit einem Schuss Grand Marnier ablöschen.
  6. Thymian zum Schluss noch etwas Mitgrillen.
  7. In vier Schüsseln anrichten. Mit einer Kugel Vanilleeis, gehackten Macadamianüssen und frischem Thymian sowie Blümchen verzieren und noch warm servieren.

Tipp: Für Kinder, ein paar Birnenstücke aus der Schale nehmen, bevor der Grand Marnier ins Spiel kommt.