Der Gemüse-Obst-Salat ist eine alternative Art, Linsensalat zu genießen. Die Mischung aus Gemüse und Obst geben dem Salat eine kreative Note. Probieren Sie es aus.

Zubereitung:

  1. Leicht gesalzenes Wasser für die Belugalinsen zum Kochen bringen (Ca. doppelte Menge der Linsen). Sobald das Wasser kocht, Linsen in das kochende Wasser geben und etwa 25-30 Minuten gar kochen.
  2. In der Zwischenzeit Karfiolröschen waschen und mit Olivenöl, Kurkuma und Kreuzkümmel und etwas Salz in einer Schüssel marinieren.
  3. Rote Rüben und Apfel in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Avocado halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Spinat- und Rucolamischung waschen und trockenschütteln.
  4. Aus Avocado, Apfel- und Rote Rüben-Scheiben einen Stapel bilden. Karfiolröschen in einer Pfanne für etwas 3-4 Minuten rundum goldbraun anbraten. Diese mit den Belugalinsen und den Spinat- und Rucolblättern dekorativ um den Stapel anrichten.
  5. Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Granatapfelkerne herauslösen. Alle Zutaten für das Dressing vermischen.
  6. Dressing über den Stapel und die anderen Zutaten träufeln. Stapel mit Granatapfelkernen, Haselnüssen und Brokkoli- oder Radieschensprossen garnieren und Stapel servieren.

Gestapelter Gemüse-Obst-Salat Gestapelter Gemüse-Obst-Salat Gestapelter Gemüse-Obst-Salat