Zubereitung:

Topfen, Butter, Zitronenzeste und Ei zusammenmixen und vorsichtig das Mehl hinzufügen. Die Masse etwa 10 Minuten ruhen lassen. Währenddessen Wasser zum kochen bringen, die Flamme etwas kleiner stellen und die Knödel mit nassen Händen formen. In das leicht siedende Wasser geben, 2 Minuten lang kochen lassen, dann vom Herd nehmen und weitere 10 Minuten lang ziehen lassen.

Für die Himbeersauce, Himbeeren in einem Topf erhitzen und zuckern.

Für die Brösel einfach die Butter schmelzen, Brösel und Zucker untermischen und etwas karamellisieren lassen.

Die fertigen Knödel in den Bröseln schwenken und auf einem Teller auf den Himbeeren platzieren. Noch etwas Staubzucker darüber streuen und fertig ist das Gericht!