Vor kurzem bin ich bei einem Besuch bei MERKUR Hoher Markt auf den neuen Lizza Low Carb Pizza Teig gestoßen. Für alle jene unter euch, welche auf eine kohlhydratreduzierte oder weizen- bzw. glutenfreie Ernährung Wert legen, ist das die Lizza-Pizza eine super Alternative zu normalen Teigsorten.

Der Teig besteht aus hochwertigen Superfoods wie z.B. Goldleinmehl, Chiamehl, Kokosmehl, Flohsamenschalen. Beim Belegen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Zubereitung

  1. Lizzateig bei 200° C ca. 8 Minuten mit Unterhitze vorbacken. Oft bildet sich beim Vorbacken ein „Lizza-Kissen“ - Einfach mit einer Gabel anstechen.
  2. Danach den Lizzateig großzügig mit Tomatenmark bestreichen.
  3. Die geschälten und geschnittenen Schalotten, geviertelte Tomaten, grob zerbröselten Feta-Käse, Oliven, getrocknete Kräuter sowie Pinienkerne auf den Teig geben.
  4. Jetzt in die belegte Lizza bei 220°C ca. 12 Minuten weiterbacken.
  5. Je nach Lust und Laune frischen Salat auf die Lizza streuen. Hier eignen sich sehr gut Rucola, Spinat, Frisée, Rote Rübenblätter und Roter Mangold.

Lizza ist übrigens ab 12. April 2017 in allen MERKUR Filialen erhältlich.