Die meiner Meinung nach besten Mangos die es überhaupt gibt, sind Flugmangos! Sie sind absolut nicht faserig und schmecken einfach immer gut. Ich könnte tonnenweise davon verdrücken. Natürlich kann man die Mangos auch in herrliche Leckereien verwandeln wie im heutigen Rezept zu einem Mango-Kokos Eis.

Zubereitung:

  1. Einfach alle Zutaten in Mixer geben und zu einer cremigen Masse mixen.
  2. Danach für etwa 3-4 Stunden tiefkühlen.

Einfacher geht’s wohl nicht!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmixen!