Eigentlich bin ich ja nicht der größte Valentinstag Fan, aber etwas Gutes hat dieser Tag schon, denn man hat eine sehr gute Ausrede, um sich etwas Süßes zu gönnen und den Liebsten oder die Liebste mit einer leckeren Nachspeise zu überraschen.

Schokolade geht meiner Meinung nach immer. In Kombination mit frischen Beeren ist sie sowieso der absolute Hit.

Deshalb habe ich mich dieses Jahr für ein leckeres Mousse au Chocolat entschieden, denn es ist schnell zubereitet und schmeckt unheimlich gut.

Kleiner Tipp: Ihr könnt auch helle Schokolade nehmen und ganz einfach ein weißes Mousse zaubern, auch sehr lecker.

Zubereitung:

  1. Die Schokolade gemeinsam mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Die Eier trennen und das Eiklar steif schlagen.
  3. Auch das Schlagobers wird steif geschlagen.
  4. Das Eigelb mit einem Schuss heißen Wasser cremig rühren und den Zucker untermischen.
  5. Nun wird die Schokoladen/Buttermischung vorsichtig unter das Eigelb gemischt.
  6. Zum Schluss wird noch der Eischnee und das Schlagobers vorsichtig untergehoben-
  7. Bevor ihr das Mousse mit frischen Beeren anrichtet, sollte es für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.