Arriba! Am 15. Mai ist es wieder soweit: Ganz Mexiko ist in Partylaune und feiert El Cinco de Mayo. Vor rund 150 Jahren besiegte die mexikanische Armee die zahlenmäßig überlegenen Franzosen und ging damit in die Geschichte ein. El Cinco de Mayo hat sich mittlerweile wie der St. Patricks Day zum Kultfest entwickelt und wird über den ganzen Globus gefeiert. Wer also in Feierlaune ist sollte unbedingt unser feuriges Chili con Carne probieren. Dieser Eintopf ist kinderleicht zuzubereiten, preiswert und kommt bei jedem Gast gut an. Nichts wie ran!

Zubereitung:

  1. Chilis halbieren, Kerne entfernen und zusammen mit Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Alles im Öl glasig andünsten. Rinderfaschiertes zugeben, scharf anbraten und mit gewürfelten Tomaten aufgießen.
  2. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kreuzkümmel würzen. Mit Suppe aufgießen und 20 Minuten offen bei mittlerer Hitze einkochen lassen.
  3. Inzwischen Paprika vierteln, entkernen, in Streifen schneiden und in den letzten 10 Minuten mitschmoren lassen.
  4. Währenddessen Bohnen und Mais in einem Sieb kurz mit Wasser abbrausen und in den Eintopf geben. Je nach Belieben noch Nachwürzen und mit den abgezupften Korianderblättern, Sauerrahm und Tortillachips servieren.