Viel zu oft bin ich zuhause in meiner kuschelig warmen Wohnung gesessen, habe es mir bequem gemacht, mit vielen Kerzen und ruhiger Musik und habe mir einen leckeren Chai Latte gewünscht. Viel zu oft war ich aber einfach zu faul bzw. habe nicht alles dafür zuhause gehabt – also wurde weitergeträumt und gehofft, dass mir irgendjemand einen Chai Latte vorbeibringt. Die Träumerei hat aber nun ein Ende, denn in diesem Winter habe ich mich in die Küche gestellt und mir einen leckeren Vanille Chai Latte gezaubert. Wenn ich gewusst hätte, wie einfach das geht, hätte ich dieses leckere Heißgetränk sicher schon früher ausprobiert.

  1. Die Milch in einem Topf zu Kochen bringen.
  2. Die Teebeutel ca. 5 Minuten darin ziehen lassen.
  3. Nelken, Zimt, Muskatnuss & Vanille dazugeben und nochmals kurz aufkochen.
  4. Am besten gut mit einem Schneebesen verrühren, damit sich die Zutaten auch gut verteilen. Außerdem wird der Chai Latte so auch ein bisschen schaumig.
Vanilla Chai Latte