Sommer, Sonne, Sonnenschein! Die Temperaturen klettern ein letztes Mal nach oben bevor die Sandalen in den Tiefen unseres Kleiderschranks verschwinden. Wenn ihr beim nächsten Grillabend gesundheitsbewusste Gäste so richtig beeindrucken möchtet, kommt ihr um unser Bananeneis am Stiel nicht herum. Diese Eis-Pops sind wahre Partykracher und schaden garantiert nicht der Bikinifigur.

Zubereitung

  1. Die Bananen halbieren und in jede Schnittfläche einen Holzstiel stecken.
  2. Die Bananenhälften auf einen Teller mit Backpapier legen, mit Frischhaltefolie abdecken und für zwei Stunden in den Tiefkühler legen.
  3. Nach den zwei Stunden die Schokolade langsam im Wasserbad schmelzen und in ein hohes Glas füllen.
  4. Die Bananen aus dem Kühlfach holen, schnell in die Schokolade tauchen, die überflüssige Masse abtropfen lassen und über die gehackten Mandeln rollen. Im Normalfall sollte die Schokolade schnell hart werden. Falls notwendig kann man die Bananen vor dem Servieren noch in das Gefrierfach legen.
Vegane Eispops